Allgemeinmedizin

Das Wesen der Basisversorgung ist in Deutschland sehr vom Hausarzt geprägt. Er fungiert als „Gate Keeper“ und wird, schon allein traditionell betrachtet, im Krankheitsfall zuerst konsultiert. In der Allgemeinarztpraxis laufen alle Fäden zusammen. Der Werdegang, das soziale Umfeld sowie die Krankeitsgeschichte bilden in ihrer Gesamtheit den Patienten so ab, dass eine ursachenbezogene Medizin möglich wird. Ursachenbezogen und dadurch nachhaltig. Nachhaltig und dadurch kostensparend sowie gesamtgesellschaftlich relevant.

Das Versorgungskonzept der Praxis Dr. Venter soll eine effiziente, effektive und qualitativ hochwertige Behandlung von Patienten ermöglichen. Es soll gleichermaßen Raum für Prävention als auch für Kuration bieten.
Medizinisches Handeln fordert demnach Zeit und den aktiven Einbezug des Patienten. Er selbst ist das Zünglein an der Waage. Der Mediziner hingegen ist derjenige, der die Zusammenhänge zwischen gesundheitsbildenden, personellen und gesellschaftlichen Faktoren, Risikofaktoren und zielführenden Behandlungsmethoden kennt und versteht.

Er muss also die richtigen Mittel finden, um angepasste Rahmenbedingungen zur selbstständigen Herstellung, Stabilisation und bestmöglichen Wiedererlangung von Gesundheit einzurichten. Als Vertrauensperson und Fachmann ist er diejenige und einzige Instanz, um Gesundheit nachhaltig zu „managen“ und sollte deshalb weiter in das Zentrum präventiver Ansätze zur Verhütung, Eindämmung und Verhinderung der Ausweitung von Erkrankungen gerückt werden.

Als Hausarztpraxis sehen wir uns dazu verpflichtet sie mit einem umfassenden Wissen und weitreichenden Untersuchungsverfahren so zu betreuen, das wir dieser Verantwortung Ihnen gegenüber nachkommen.

Als Hausarzt stehe ich für eine transparente und nachhaltige Betreuung meiner Patienten.